Archiv für den Autor: Marco Willi

Flash Grundkurs glänzend beendet

Gestern stand sie an – die Prüfung vor der wir uns alle so gefürchtet hatten! Unsere im Flash Grundkurs erlernten Fähigkeiten wurden aufs Härteste auf die Probe gestellt! Die Vorgaben waren klar, eindeutig und herausfordernd!


Simpel animierter Glanzeffekt in Flash

Nach der Prüfung haben wir uns dann noch mal mit dem Thema Maske beschäftigt und neben anderen, kleineren Übungen einen “animierten Glanz” über eine Wortmarke gelegt.

Wann wir die Ergebnisse unserer Prüfung erhalten werden, ist uns noch nicht bekannt. Ob wir danach den Kurs noch auf diesem Level fortführen können, wird sich zeigen… ;-)

 

Navigationselemente in Flash

Flash - NavigationFlash - Website SchwedenActionScript 2.0 und ActionScript 3.0 unterscheiden sich deutlich und in vielen Aspekten. Das haben wir heute beim Scripten von Navigationselementen bemerkt. Was in AS2 funktioniert, geht in AS3 im Prinzip gar nicht mehr – und umgekehrt. Das Skripten erfordert einiges an Übung und logisches Verständnis.

Weiterhin haben wir heute noch den Import aus einer PSD-Datei behandelt, welcher von Flash sehr gut unterstützt wird.

Und ich entschuldige mich für den äußerst schlechten Schreibstil heute :P

Sammelwerke in Flash

A Wahnsinn! Diese Einleitung ist nicht nur passend zum Dialekt unseres derzeitigen Dozenten, sondern auch für die aktuellen, vielen Kleinprojekte die wir hier täglich in Flash erstellen.

Dass das kontinuierliche Führen eines Blogs durchaus auch “stressig” sein kann, war mir in dem Zusammenhang so nicht klar und daher gab es die letzten Tage auch keine Einträge. Ab kommendem Wochenende wird sich aber auch meine Pendelsituation in Luft auflösen womit mir dann auch mehr Zeit zum Schreiben bleibt.

Wir haben wie gesagt etliche, kleinere Projekte die Tage erstellt. Manche davon waren etwas umfangreicher und lohnen sich hier zu zeigen. Seit Dienstag arbeiten wir zudem in ActionScript 3.0, haben hierin aber noch nichts gescriptet bzw. sind aktuell dabei.

ActionScript 2.0-Projekte:
Flash - Pfad-Demo Flash - Einfacher Preloader

 

 

 

 

ActionScript 3.0-Projekte:
Flash - Kameraschwenk mit Maske und SoundFlash - Bildergalerie AS3Flash - FliegeFlash - Animiertes "ciao!"-Logo

Einfache Bildergalerie in Flash

Flash - Einfache BildergalerieAls bisheriger “Nicht-Flasher” bin ich positiv überrascht und beeindruckt, wie relativ rasch wir doch ganz tolle Sachen erstellen können.

Derzeit arbeiten wir noch mit Actionscript 2.0 und eben damit haben wir heute schon Bekanntschaft gemacht.

Bildergalerie? Timeline, on (release), gotoAndStop sag ich da nur!

Masken und Effekte

Flash - Animierte ZeichnungDritter Tag Adobe Flash. Gestern bereits haben wir uns die Masken angeschaut und etwas damit herum gespielt. Hinzu kommen heute noch die Effekte und deren Wechselwirkung untereinander – je nach Anordnung.

Durch die bisher einfachen Elemente ergeben sich schon vielfältige Möglichkeiten. Faszinierend. Hier ergeben bspw. die Kombination einer Maske mit mehreren Schlüsselbildern und Ebenen eine (einfach) animierte Zeichnung.

Bartstyle

Flash - Animierter Bart SimpsonEin weiteres Produkt unserer heutigen Flash-Programmierkunst – ein animierter Bart Simpson.

Flash Part Two: Hüpfende Bälle

Grundlagen Flash. Immer noch. Alles doch “leicht verwirrend” da sich Flash in vielen Fällen und bei vielen Werkzeugen anders verhält als bspw. von Photoshop gewohnt. Zudem gibt es ähnliche Funktionen aber die Tastaturkürzel sind anders…

Während wir momentan an einer Animation einer Grafik arbeiten und unser Dozent Herr Karg leider immer wieder – und für meinen Geschmack doch etwas zu häufig – manchen Teilnehmern einfachste Sachen erläutern muss nutze ich die Zeit und präsentiere (natürlich diesmal mit etwas mehr Stolz) meine hüpfenden Bälle: ;)

Goodbye Photoshop! Servus Flash!

Montage sind für gewöhnlich nicht besonders angenehm. Diesen Montag hatten wir die zweite und damit abschließende Prüfung in Photoshop. “Einfach” ist definitiv anders – diese Prüfung hatte es in sich! Aufgabe war der Nachbau einer Website, Zeitfenster 2,5h; fünf Minuten vor Abgabezeit konnte ich das Dokument fertigstellen! Einige meiner Mitstreiter wurden nicht fertig.
Die Ergebnisse und Bilder der beiden Prüfungen werde ich separat in einer News erwähnen, sobald beide Benotungen vorliegen.

Nun ist also Flash am Start. Seit gestern. Mit einem neuen Dozenten und dieser ist nicht nur stimmlich ein waschechter Bayer sondern auch von seiner Art her. Bis jetzt ganz angenehm.

In Flash habe ich absolut keine Vorkenntnisse so dass ich hier nun mit (zumindest ein wenig) Stolz meine erste, eigens erstellte Flash-Datei vorstelle:

Weitere werden folgen! :)

FairPhone: Fair produziertes Smartphone kommt im September

http://t3n.de/news/fairphone-fair-produzierte-457046/

Von Slices und Tabellen

Website PiPhotoshop wird zum Erstellen grafischer Oberflächen für Websites benutzt. Das ist auch gut so. Was weniger gut ist, ist die Funktion, sein “geslicetes” Design per Mausklick als HTML-Datei ausgeben zu können. Diese Funktion wird so im (produktiven) Alltag einfach nicht verwendet. Der professionelle “Slicer” zieht sich seine Grafiken von Hand aus dem Dokument und verwendet nicht eine Funktion, die sogar noch in Zeiten von HTML 5 eine tabellenbasierte HTML-Datei ausgibt. Die Zeiten sind einfach schon lange vorbei!

Trotz allem haben wir uns heute damit beschäftigt und intensivst damit auseinandergesetzt….
Wir sollten ein einfaches Layout einer Website mit Hilfe von Formen erstellen. Nun gut, gesagt – getan! Wieder einmal diente mir der Raspberry Pi sozusagen als Ideenlieferant…